Photovoltaikanlage auf dem Feuerwehrhaus Wannweil

Standort

Wannweil, Feuerwehrhaus

Vermieter Gemeinde Wannweil

Projektierung

EENA

Solarteur

Galicium Solar, Tübingen

Stellfläche

Flachdach

Ausrichtung (gegenüber Süd) / Neigung

Ost-West-Aufständerung:
Feld 1: 125-130° Ost / 50-55° West
Feld 2: 105-120° Ost / 60-75° West
alle mit 10° Neigung

Module

280 x Hanwha Q.PEAK DUO G8 355

Wechselrichter

1 x HUAWEI SUN2000 60 KTL
1 x HUAWEI SUN2000 33 KTL

Installierte Nennleistung

99,40 kWp

Erwarteter mittlerer Ertrag

89.000 kWh/a

Inbetriebnahme

Oktober 2020

Stromnutzung

Direktverbrauch im Gebäude, Überschuss wird ins Netz eingespeist

Besonderheit Schwierige Belegungsbedingungen durch Dachaufbauten

 

Teilansicht Feuerwehrhaus 

 

Zur Anlagenübersicht